Schlagwörter

, , , , , ,

Frühlingsgelüste
© Stefan Pölt

Wenn an ersten Frühlingstagen
junge Frauen wenig tragen,
Nacht und Röcke sich verkürzen,
möchte ich mich auf dich stürzen,

dir die letzten deiner Hüllen
runter reißen und zerknüllen
und dann zärtlich an dir lecken,
mit der Zunge dich erschmecken.

Du jedoch zeigst mir nur Kühle
und erwiderst die Gefühle
keinesfalls, lässt das Geschehen
wortlos über dich ergehen.

Mach mich an, ich bin so heiß,
mein geliebtes Erdbeereis!

Ronalds Bilderbuch auf Facebook

*
Stichwörter:
Gedichte, Frühling, Frühlingsgedicht, Stefan Pölt, lustige Gedichte, Erdbeereis, Eis

Advertisements