Schlagwörter

, , , ,

Veilchen

Veilchen

Frühlingsphänomene

© Alfons Pillach

Man kann den Frühling kaum erwarten:
Die Veilchen blühen zart im Garten,
an Bäumen sieht man Knospen sprießen,
um Frühlingssonne zu genießen,
es zeigt sich wieder frisches Moos,
der Lenz begrünt der Erde Schoß.
Jetzt können wir bei Frühlingsdüften
am Morgen unsre Wohnung lüften.
Geschäftig fliegt herum die Hummel,
sie liebt des Frühlings Blütenrummel.
Und bald entdecken wir gewiss
auf Fensterscheiben Fliegenschiss.

***

Frühlingsgedichte
Frühlingsgedichte
Frühlingsgedichte
Ronalds Bilderbuch auf Facebook

*

Eine Empfehlung für Lesefreunde – Bestseller-Roman

Patricia Koelle: Die eine große Geschichte. Roman
Patricia Koelle
Die eine, große Geschichte
Roman

SPIEGEL Bestsellerautorin Patricia Koelle

***

Stichwörter:
Gedichte, Frühling, Frühlingsgedicht, Alfons Pillach, Veilchen

Advertisements