Schlagwörter

, , , , ,

Frühlingsblüten Flieder

Flieder

Der Mai

© Alfons Pillach

Auf des Frühlings Königsthrone
sitzt der Mai und lacht hernieder,
und aus seiner Blütenkrone
strömt ein zarter Duft von Flieder.

Mai belebt die Ackerkrume,
haucht sanft Wald und Wiesen an
und genießt’s, dass jede Blume
wie ein Engel lächeln kann.

mehr von Alfons Pilllach

Fotoablage – Fotoalbum
Ronalds Bilderbuch auf Facebook

*

Patricia Koelle: Die eine große Geschichte. Roman
Patricia Koelle
Die eine, große Geschichte
Roman


SPIEGEL ONLINE Bestsellerautorin Patricia Koelle

***

Stichwörter:
Gedichte, Frühling, Frühlingsgedicht, Alfons Pillach, Mai, Flieder, Maigedicht, Fliedergedicht

Advertisements